DSC 0241

Das Papierschöpfen ist eine bei den Schülern und Lehrern beliebte Aktion und fast schon Tradition an unserer Schule im 4.Schuljahr. Herr Franken begeistert die Schüler jedes Mal erneut, sich praktisch mit dem Thema Recycling zu beschäftigen. Mit Unterstützung der Sparkasse realisiert Herr Franken für die Deutsche Umwelt-Aktion e.V. unterschiedliche Projekte in interessierten Grund- und Förderschulen.

Da sich die Schüler der vierten Klassen derzeit mit dem Thema „Schule früher – heute“ beschäftigten, bot sich ergänzend das Thema „Papier schöpfen“ an. Die Schüler sammelten Zeitungen aus dem Altpapier. Mit viel Eifer wurden die Zeitungsreste klein geschnipselt und konnten so sinnvoll wiederverarbeitet werden. Die Kinder gewannen in nur zwei Stunden die wertvolle Erfahrung, dass aus Papiermüll etwas nützlich Neues gewonnen werden kann. Sie benötigten dafür nur einen Mixer, Messbecher, Wasser, eine Wanne und einen Holzrahmen mit Sieb, um eigenes Schreibpapier herzustellen. Sie arbeiteten eifrig und verzierten ihre eigenen Blätter noch individuell mit unterschiedlichsten Serviettenmotiven, so dass eine bunte Mischung wunderschöner Blätter entstand. Auch Herr Borgmann von der Filiale der Sparkasse in Handorf war wieder angetan von den Ergebnissen und somit erneut von dem Erfolg des Projekts zu überzeugen. Er hatte seine Freude daran, die Kinder so emsig praktisch arbeiten zu sehen. Ein Schulalltag der etwas anderen Art, aber so wie man ihn sich eigentlich wünscht.