IMG 7508

Zum Sachunterrichtsthema „früher und heute“ sind wir am 6. April mit den Autos der Eltern zum Freilichtmuseum „Mühlenhof“ gefahren. Als wir dort ankamen durften wir uns erst einmal umschauen und frühstücken. Dann wurden wir zusammen gerufen und die Führung begann. Wir haben uns Mühlen, Wohnhäuser, die Schule und sogar den Schuster angeschaut.

In der Schule wurden damals vier Klassen auf einmal unterrichtet und es gab nur eine/n Lehrer/in. Damals hatten die Kinder keinen Tonni wie wir heute, sondern einfache Holzkästen mit einer Schiefertafel auf der Rückseite. Es gibt die Redewendung „Etwas auf dem Kasten haben“. Sie bedeutet, dass die Kinder, die ihre Schiefertafeln voll geschrieben haben, ganz schlau waren. Der Ausflug hat SPAß gemacht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Autorin: Liz aus der Klasse 4b

{gallery}Muehlenhof_2017{/gallery}