Auch in der Adventszeit mit all der leckeren Schokolade, den süßen Plätzchen und gebrannten Mandeln, bleibt die „Gesunde Ernährung“ ein Thema im Unterricht. Aber am 10.12.21 verlassen die Kinder des 4. Jahrganges ihre Klassenzimmer und machen sich auf zum Gymnasium St. Mauritz.

Dort werden sie von einigen Schülerinnen und Schülern aus den Ernährungslehrekursen von Frau Hölscher fröhlich und erwartungsvoll empfangen. In kleinen Gruppen durchlaufen die Kinder insgesamt sechs verschiedene Stationen zum Oberthema „Gesunde Ernährung“. Sie erfahren welche Lebensmittel Fette, Kohlenhydrate oder Eiweiß enthalten und überlegen gemeinsam, wo welche Lebensmittel in der Lebensmittelpyramide zu finden sind. Mit Zuckerstückchen geben sie den Zuckeranteil in Getränken an und testen den Fettgehalt von Margarine, Gurke und Schokoriegel mit Hilfe von Kaffeefiltern. Besonders beeindruckt hat die Kinder das Lösen von Karotin aus einer Möhre mit Hilfe von Öl. Laut wurde es immer nur dann, wenn an einer Station Getreidekörner zu Mehl gemahlen wurden. Bei einem Quiz testeten die Kinder ihr neuerworbenes Wissen. „So macht Lernen Spaß!“- war die einstimmige Meinung der kleinen und großen Forscherinnen und Forscher. Ganz herzlichen Dank von den Kindern und Lehrerinnen der 4. Klassen an Frau Hölscher und die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihrer Ernährungslehrekurse.