IMG 20211005 092353

Die Aktion "Sauberes Münster" hat sich in den vergangenen Jahren zu einer festen Größe im Jahreskalender der Matthias-Claudius Schule entwickelt. In diesem Jahr fand die Aktion Anfang Oktober nur für Schulen und Kitas statt. Ziel war es, möglichst viele Grünanlagen, Straßenränder und Spielplätze von achtlos weggeworfenem Abfall zu befreien.

Und so bereiteten sich auch die Viertklässler darauf vor, in unserer Schulumgebung Müll einzusammeln. Von den Abfallwirtschaftsbetrieben Münster wurden sie dafür mit reichlich Müllsäcken, Handschuhen und Greifzangen ausgestattet. Am Dienstag den 5.10.21 brachen die Kinder der Klassen 4a und 4b bei bestem Wetter gemeinsam und hoch motiviert auf. Und sie mussten nicht lange suchen. Schnell fanden sich an Wegesrändern und in Gebüschen zahlreiche Flaschen, Verpackungsmaterialien und Zigarettenkippen. Die Müllsäcke füllten sich so rasch, dass sie auf dem mitgeführten Bollerwagen abgelegt werden mussten. Sie waren einfach zu schwer. Diese Aktion bereitete nicht nur allen viel Freude, sondern sensibilisierte die Kinder auch nachhaltig dafür, achtsamer mit ihrer Umwelt umzugehen und Müll nicht achtlos wegzuwerfen. Zu den erstaunlichsten „Fundstücken“ gehörten ein Regenschirm, ein Bügelbrett und ein Baby-Schnuller. Die Greifzangen darf die Schule behalten und so können die Kinder auch zwischendurch ihren Schulhof sauber halten. Im nächsten Jahr ist unsere Schule bestimmt wieder dabei und hilft mit bei der Aktion „Sauberes Münster“!