IMG 6659

In der Woche vor Pfingsten besuchten die Viertklässler das Stadtmuseum in Münster. Anknüpfend an ihre Unterrichtsreihe im Sachunterricht „Die Geschichte von Münster“ war der Besuch im Stadtmuseum eine tolle Möglichkeit alles vor Ort in Augenschein zu nehmen. 

Angefangen mit einem kleinen Rundgang im Museum, bei dem Stadtmodelle aus verschiedenen Zeiten betrachtet wurden, war die anschließende Führung durch Münster noch wertvoller für die Kinder. Der Rundgang lies sie in die Vergangenheit von Münster hautnah eintauchen. Die Anfänge von Mimigernaford - die erste Siedlung der Sachsen sind an der ein oder anderen Stelle in Münster noch zu erahnen. Besonders spannend waren die Erzählungen des Mitarbeiters des Stadtmuseum zum Horsteberg, der alten Domburg, dem Kreuzgang am Dom und zur Archäologie.  Münster hat eine wirklich spannende Vergangenheit. Toll!