IMG 4010

Eine gelungene Veranstaltung war erneut der Projekttag, den die zweiten Jahrgänge der Matthias-Claudius-Schule-Handorf im Mai dieses Jahres in St. Petronilla erleben durften. Um 8.15 Uhr starteten die Kinder mit einem Wortgottesdienst. Hier wurden sie u.a. mit Bildern von aktuellen Persönlichkeiten wie z.B. der Bundeskanzlerin Frau Merkel oder der Schulleitung Frau Ben Achour konfrontiert und auch mit einem Bild von Jesus, einer wichtigen Person vor knapp 2000 Jahren.

„Wir wollen Jesus entdecken“ – darum ging es dann auch in insgesamt drei Gruppenarbeiten, die die Kinder durchliefen. Sie lernten Jesus kennen als jemanden, auf den man sich verlassen kann in jedem „Sturm des Lebens“. Weiterhin beschäftigten sie sich mit „Handicaps“ wie z.B. dem Blindsein und erfuhren, dass Jesus u.a. einen Gelähmten geheilt hat. In einer letzten Station beschäftigten sie sich mit dem Gebet, das Jesus zu Gott, seinem Vater gesprochen hat, dem Vaterunser, das sie mit unterstützenden Gesten vortrugen. Der Tag fand ein gelungenes Ende in einer Abschlussandacht zusammen mit einigen Eltern um 11.40 Uhr in der Petronillakirche , in der alle Gruppen ihre Ergebnisse sehr ansprechend präsentierten.